Tradition_Header

Tradition

Mitten im ersten Weltkrieg werden im Jahre 1915 die Lloyd Dynamowerke (LDW) unter Beteiligung des Norddeutschen Lloyds gegründet. Ziel ist es, Elektrotechnik, einschließlich der elektrischen Antriebstechnik, für den Schiffbau professionell zu entwickeln und zu produzieren. Im selben Jahr hält Albert Einstein gerade seinen ersten Vortrag über die von ihm entwickelte Allgemeine Relativitätstheorie.

1934 übernimmt die AEG alle Geschäftsanteile an LDW. Mehr als 60 Jahre ist LDW ein wichtiger Teil des AEG-Konzerns, verantwortlich für elektrische Motoren und Generatoren im Leistungsbereich bis ca. 60 MW. In diesen Jahren gelingt es LDW stets, technologischen Fortschritt zu nutzen und voranzubringen.

Technische und wirtschaftliche Veränderungen überdauert LDW nicht nur, sondern schöpft daraus die noch heute vorhandene Begeisterung, Flexibilität sowie Veränderungs- und Leistungsbereitschaft.

Weltweit noch heute sind Tausende Maschinen und Anlagen mit AEG-LDW Motoren bzw. Generatoren im Einsatz.

Nach Ausgliederung aus dem AEG-Konzern wird LDW 1999 wieder eine eigenständige Firma. Seit April 2017 sind wir Teil der Powertrans S.A. aus Luxemburg. Wir sind ein deutsches mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Bremen und Europa und der Globus sind unser Markt.